Sonntag, 13. August 2017

Review | Oil Repair 3 - Garnier Fructis



Ich war vor kurzem im dm und bin expliziet auf die Suche nach neuen Produkten gegangen. Fürs Bloggen braucht man doch schließlich immer wieder neues Material und was bietet sich da besser an als Sachen, wo dick und fett "Neu" drauf steht. 

Ich bin also durch alle Regale geschlurft - natürlich in Zeitlupe und habe mir alle möglichen Produkte angeschaut. Unter anderem bin ich vor der Haarpflege stehen geblieben . Vor kurzem habe ich euch ja erst Haarprodukte von Pureology *hier* vorgestellt. Und nun hatte ich Lust auf einen neuen Test bezüglich meiner Haare. Ich bin mir ehrlich gesagt mittlerweile gar nicht mehr so sicher, ob die heute vorgestellten Produkte wirklich neu sind oder ob sie nur eine neue Verpackung bekommen haben. Ich habe noch nie vorher Sachen von Fructis getestet und kenne mich diesbezüglich gar nicht aus. 

Vielleicht gefällt euch der Post ja trotzdem, auch wenn die Sachen nicht komplett neu sind. 

Oft werde ich um meine Haare beneidet und darauf angesprochen. Ich werde teilweise sogar gefragt ob sie echt sind. Wir haben einfach gute Gene in der Familie :-). Natürlich macht die richtige Pflege auch viel aus und danach bin ich stets auf der Suche. Die perfekte Pflege findet man eben nicht alle Tage.
Für meinen Test habe ich mich für das Oil Repair 3 Shampoo und die Oil Repair 3 Spülung entschieden. Wieso? Meine Haare sind oft sehr trocken und wirken etwas strohig. Zudem neige ich manchmal zu schuppen und möchte eher weniger zu Anti Schuppen Shampoos greifen. Dann benutze ich doch lieber eine reichhaltige Pflege.

Wenn ich Oil und Avocado lese, denke ich einfach sofort an viel Feuchtigkeit und Pflege. Seid mal ehrlich, was macht ihr zuerst, wenn ihr vor habt ein neues Shampoo zu kaufen? Ich lese mir erst einmal durch wofür das Produkt gedacht ist und dann wird auch schon dran geschnuppert. Den Duft dieses Produktes finde ich sehr angenehm.
Es gibt tatsächlich Shampoos für die bekomme ich viele Komplimente, weil meine Haare nach der Anwendung noch eine ganze Zeit danach gut riechen. Das ist mit diesem Shampoo allerdings nicht passiert. Der Duft ist dann doch etwas dezenter und verfliegt sehr schnell. 

Das Shampoo hat eine gelige Konsistenz und ist transparent. 

Wichtig! Ich finde das in diesem Fall absolut weniger mehr ist. Ich habe während meines Testes am Anfang genau den Fehler gemacht und viel zu viel Produkt genommen. Meinen Haaren wurde dadurch das Volumen genommen und lagen sehr eng am Kopf an und sahen etwas fettig aus. Aber aus Fehlern lernt man und beim nächsten Mal habe ich einfach etwas weniger genommen. 

Es bildet sich ein sehr schöner Schaum, der völlig ausreichend ist. Ich finde das Ergebnis nach dem Waschen wirklich gut. Meine Haare sehen sehr gepflegt und deutlich weniger strohig aus. Ich benutze das Shampoo mittlerweile echt gerne, achte jedoch deutlich mehr auf die Dosierung als am Anfang. Ich werde es leer machen und ggf. neu kaufen.

Passend zum Shampoo habe ich natürlich auch die Spülung mitgenommen. Gerade für die Kämmbarkeit sind solche Spülungen sehr effektiv. Ich hasse es, wenn sich meine Haare einfach nicht schmerzfrei kämmen lassen wollen. Denn das ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch echt weh tun. Die Spülung sieht eigentlich sehr gewöhnlich aus. Eben wie andere Spülungen auch.

Ich verwende eine mittlere Menge, diese ist genau richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Duft entspricht dem vom Shampoo. Sehr frisch mit einer süßlichen Note. 

Die Spülung ließ sich sehr gut im Haar verteilen. Ein paar Minuten einwirken lassen und dann komplett ausspülen. Mein Haar war danach wirklich sehr weich und das Kämmen war kein Problem. Die Spülung ist wirklich ein sehr solides Produkt und in Verbindung mit dem passenden Shampoo gefällt es mir sehr gut. 

Ihr merkt sicherlich schon, dass ich nicht viel zu meckern habe. Wenn man auf die Dosierung achtet, sind das wirklich tolle Produkte, die ich in der ganzen Zeit sehr gerne verwendet habe. Trotzdem werde ich noch weitere Haarsachen testen und vielleicht komme ich ja auf diese Produkte irgendwann zurück. 


Kommentare:

  1. Ich nehme bei solchen Shampoos auch immer zu viel! Als ich da wirklich drauf geachtet habe, wurde auch meine Kopfhaut besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ja den Duft der Shampoos und nutze generell immer mehr als ich brauche :D Vielleicht sollte ich generell mal etwas weniger in die Haare klatschen :D
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehm auch immer zu viel als zu wenig ^^ Aber glaub wenn man weniger nimmt reicht das auch, muss man sich erst dran gewöhnen. Toller Beitrag!

    Liebe Grüße
    Elli

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag den Duft der Fructis Sachen sehr gern. Und werd mir die Reihe mal näher anschauen

    AntwortenLöschen
  5. Manche Shampoos oder Pflegeserien sind echt nicht schlecht von Garnier ^.^
    Ich finde die Düfte immer toll :D

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  6. Die Düfte von garnier sind immer klasse. Die Pflegeserie hört sich echt gut an.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Liebes,

    wieder einmal ein sehr schöner Beitrag von dir. Du hast aber auch wirklich tolle Haare. Ich bin immer auf der Suche nach dem einen tollen Shampoo :-D Ich werde mir mal die Reihe genauer anschauen.

    Ganz lieben Gruß,
    Jenny
    www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  8. Eine Serie die ich auch unglaublich gerne mal noch ausprobieren möchte! Ich habe gerade den Schadenlöscher von Fructis und bin echt zufrieden damit. Aber auch hier benötigt man wesentlich weniger Produkt als man vermutet. Die Shampoos schäumen wirklich wahnsinnig gut auf.

    AntwortenLöschen
  9. Die Produkte dieser Firma duften immer so toll! Danke für die Vorstellung.

    ♥liche Grüße
    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen